Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Das Landschaftswunderland

Trachten

Trachten sind Ausdruck lebendiger Brauchtumspflege. In der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft sieht man die Trachtenvielfalt meist an kirchlichen Feiertagen. Dann werden die wertvollen Stoffe, verzierten Tücher und gestickten Schmuckelemente in teilweise sehr aufwendigen Arbeitsschritten zur Tracht zusammengeführt. Dabei unterscheiden sich die Trachten je nach Anlass deutlich voneinander. Eine Übersicht der Trachten, die in unserer Region tatsächlich noch getragen werden hat die Trachtenschneiderin Petra Kupke zusammengetragen:

http://www.trachtenpuppen-kupke.de/de/trachtenschneiderei-schneidermeisterin/sorbische-trachten  

Das Sorbische Museum Bautzen widmet einen großen Teil seiner Dauerausstellung der sorbischen Tracht.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden