Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Das Landschaftswunderland

Sorbisches Museum

Serbski muzej

Das Museum im Gelände der beeindruckenden Ortenburg Bautzen informiert in seiner ständigen Ausstellung in sehr anschaulicher und interaktiver Weise über Herkunft, Sprache, Kunst und Literatur, Lebensweise und Brauchtum der Sorben. Alle Ausstellungsräume sind mit dem Fahrstuhl erreichbar und sämtliche Räume sind mit dem Rollstuhl zugänglich. Besucher können die Dauerausstellung des Museum mit Hilfe eines Audioguides besichtigen. An 13 Stationen bekommt der Bsucher informationen wahlweise auf Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Tschechisch und natürlich Sorbisch.

Die wechselnden Sonderausstellungen geben immer wieder aufs Neue Einblicke in Themen, die Berührungspunkte mit der hier lebenden slawischen Minderheit haben. Sei es regionale Geschichte, nationale Minderheiten oder zeitgenössische Kunst – im Sorbischen Museum gibt es immer wieder etwas zu entdecken.

Die aktuelle Ausstellung hat etwas Magisches: KRABAT. Mensch. Mythos. Marke

Kaum eine andere Sagengestalt hat jemals so viel von sich reden gemacht, wie die des sorbischen Zauberers KRABAT. Die Sonderausstellung kann noch bis zum 15.04.2018 besucht werden.

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr
  • Montag geschlossen, außer an Feiertagen
  • 24., 25. Und 31. Dezember geschlossen
  • 26. Dezember und 1. Januar von 13:00 – 18:00 Uhr geöffnet

Kontakt

Ortenburg 3
02625 Bautzen
Telefon: +49 (0) 3591 270 870-0
www.sorbisches-museum.de

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden