Touristische Gebietsgemeinschaft „Heide und Teiche im Bautzener Land e.V.“ Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft – Touristische Gebietsgemeinschaft „Heide und Teiche im Bautzener Land e.V.“

Herzlich Willkommen im Land der 1000 Teiche

Die Oberlausitzer Heide und Teichlandschaft liegt im östlichsten Teil des Freistaates Sachsen mitten im Dreiländereck Deutschland–Tschechien–Polen, nur wenige Kilometer nördlich der Stadt Bautzen. Ausgedehnte Waldflächen und mehr als tausend Teiche bilden das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands.

Haubentaucher
Haubentaucher auf den Commerauer Teichen

Die Heide- und Teichlandschaft ist ein idealer Urlaubs- und Erholungsort für Naturliebhaber, Radwanderer, Ruhesuchende und an Geschichte interessierte Menschen. Viele Wander- und befestigte Radwege führen durch das überwiegend ebene Land. Sie sind vor allem für Familien mit Kindern und ältere Menschen attraktiv.
Aber auch Angler, Freunde des Reitsports oder der Jagd finden hier beste Voraussetzungen für ihr Hobby.

Viele Veranstaltungen im Verlauf des Jahres laden zum Kennenlernen und Genießen der Natur und Geschichte zwischen Heide und Teichen ein.